Bedarfsanalyse

Welche Herausforderungen haben Sie? Benötigen Sie „einfach nur“ Standard-Ladungsträger oder individuelle Angebote? Wie hoch ist Ihr Bedarf – normalerweise und in Spitzenzeiten? Benötigen Sie Finanzierungskonzepte? Möchten Sie Ihren administrativen Aufwand durch eine vollautomatisierte Pooling-Lösung reduzieren? Was es auch immer ist, wir haben mit unseren 20 Jahren Erfahrung für jede Herausforderung eine passende Lösung. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

Wir haben viele Fragen...

Bei uns stehen Sie als Kunde im Mittelpunkt, deswegen dreht sich in unserem ersten Beratungsgespräch alles um Sie und Ihre heutigen Prozesse.

Welche Ladungsträger benötigen Sie, Standard-Produkte oder individuelle Verpackungslösungen? Über welches Volumen sprechen wir, laufend und in Peakzeiten? Brauchen Sie ein Finanzierungskonzept? Haben Sie einen eigenen Fuhrpark oder möchten Sie, dass vpool die Logistik für Sie organisiert? Brauchen Sie gereinigtes oder ungereinigtes Leergut? Wie stellen Sie sich das Pooling und die Kontoführung vor? Dürfen wir Sie hier entlasten, sei es manuell oder vollautomatisch mit Anbindung an Ihr ERP-System? Wie steht es um das Recycling? Sollen wir uns um defektes Leergut kümmern, es bei Ihnen abholen und umweltgerecht entsorgen?

Das sind viele Fragen, ja. Aber wir denken in Netzen und verstricken die einzelnen Anforderungen unserer Kunden miteinander. Je dichter das Netz wird, desto kleinere Fische können wir gemeinsam damit fangen – wir sprechen schließlich von Kalkulationen mit einer Betrachtung von drei Stellen hinter dem Komma.

... und die passenden Antworten

Nach unserem Erstgespräch erarbeiten wir die für Sie perfekte Lösung. Wir überprüfen, was für Sie sinnvoll ist – Ladungsträger zu beschaffen, mieten, oder eine Kombination aus beidem, um Saisonspitzen abzudecken. Aber um welche Ladungsträger geht es überhaupt…

Wir schauen uns Ihre Unternehmenssituation und die Nutzung Ihrer Ladungsträger an. Seien es langfristige Lösungen oder kurzfristige Mietlösungen, um saisonale Spitzenzeiten abzudecken, wir stricken Ihnen ein passendes Konzept.

Wir entwickeln für Sie ein Logistik Konzept, das die Nutzung Ihres etwaig eigenen Fuhrparks berücksichtigt und an Ihrer Produktion ausgerichtet ist. Dabei können Sie auf unsere große Lager- und Depot-Infrastruktur zurückgreifen, um kurzfristig zwischenzulagern. So wird auch Ihr Logistik-Netz engmaschiger.

Gerne übernehmen wir für Sie die Reinigung Ihres Leerguts. So können Sie sich zurücklehnen und wir stellen für Sie sicher, dass die hohen Standards an die Lebensmittelhygiene eingehalten werden.

Neben dem Pooling kümmern wir uns außerdem um die Kontoführung von Ihrem Leergut. Sie haben die Wahl, entweder wir führen Ihr Konto manuell oder Sie nutzen unsere eigens entwickelte Software poolbook. Damit wäre sogar die Anbindung an Ihr ERP-System möglich. Egal wie Sie sich entscheiden: Die Kontoführung wird für Sie zur Nebensache und dennoch haben Sie immer einen Überblick über Ihre Ladungsträger.

Um den Kreis zu schließen, übernehmen wir auch das Recycling für Sie. Wir kaufen Ihnen defektes Leergut ab und kümmern uns auch um die Abholung.